16. März 2017

Jupe filzen

 
Der vergangene Filzkurs von der Jupe Herstellung. Der Kurs hatte uns allen Freude gemacht hier folgen einige Fotos davon. 

 







 
 

 
In meinem Atelier sind neue Jupes am entstehen. Nähprojekte und deren Schnittgestaltungen  lassen mich nicht mehr los, bin gefesselt fasziniert vom geschehen.
 









7. März 2017

Das Leinenkleid

Mit Schnittmustern aufsehenerregende Kleidung gestalten.
 
 
Authentische Kleider verschwinden allmählich. Mit fortschreitender Zivilisation hat sich die einfache und schnelle Massenproduktion durchgesetzt. Diese sind meist billig zum Kauf im Angebot, das hat ihre Vorteile, aber dadurch verschwinden auch viele Kenntnisse, wie das Anfertigen von anmutigen, handgewebten und von handgefilzten Stoffe. Solche Unikate werden heutzutage kaum mehr angefertigt. Bevor es zu spät ist, möchte ich weiterhin solche authentische Kleider herstellen, sie verstehen und berühren. Und ich möchte meine Fähigkeiten nutzen
feinsinnigem Kunsthandwerk und Bekleidung die keine Kompromisse zulassen von Hand anfertigen!
 
Meine Kleider entstehen aus purer Leidenschaft die liebe zum Handwerk
vielleicht bist schon du die nächste die ein " Schmuckstück"  
von Kleidsam by Monika Stooss
tragen wird.
 
 
 
 
 

Für die "Ausstellung Kunstwerkwolle" vom 7.- 9. September 2017  gestalte und entwerfe ich neue Kleider mit Fantasievoller Schnittgestaltung mein Thema "Schmuckstücke"
 
Der Saum bekommt eine Kordel die Partieweise zusammen gezogen werden kann.
 
Teilstücke werden in der Schnittgestaltung demnächst mit von Hand gefilzten Stoffen erarbeitet!!!

Einblicke in mein Atelier!

Bügeln ist genauso wichtig wie das Nähen!


Weitere Fotos folgen demnächst!!!

5. März 2017

Ein Wochenprojekt! Wenn alles anders wird als geplant und daraus ein kreatives Designerstück entsteht......

🔂
 
.......dann hast du Grundsätzlich alles richtig gemacht!!!
 
 
 
Mutig den eigenen Weg gehen.
 
 
Es braucht viel Zeit und Hingabe

Jupe mit Seidenjersey gefüttert.


Chiffonseide wurde im Vorfeld Ecoprint gefärbt

 
Atelierwolle 50% Seide 50% feinste Merinowolle im Kammzug

Die Wolle abwägen um ein exaktes Endprodukt zu erhalten.


Schablonenberechnung & Wollmengen Berechnung muss übereinstimmen

In 7 Stunden Fleissarbeit den Kammzug  dachziegelartiges ausgelegt.

Um ein rasches ineinander filzen zu gewährleisten kommt die Schleifmaschine zum Einsatz!!!




So sieht die Wolle ausgelegt aus.


Pflanzengefärbte Chiffonseide, diese kommt über die ausgelegte Wolle
Ein Kleid in dieser Grösse auszulegen dann noch mit Kammzug da bist du gefordert ohne Ende! Die Arbeitsfläche ist zu klein, das Wasser sucht sich eigene Wege!!! Das Handling vom Grossprojekt sprengt alle Grenzen. Es benötigt einen langen Atem
 
 
So sieht das Kleid fertig gefilzt aus

Vom Grundschnitt zum neuen Design

Die Schere kommt zum Einsatz um Nähte einzufügen.



Mit Organza Seide Einblicke schaffen.


Am Schneiden Falten und Werkeln.

Ein kreatives GNUSCH Unordnung im Atelier.

Mit oder Ohne Oberteil? Ist hier die Frage?
 
Der Jupe soll als Einzelstück getragen werden aus dem Oberteil entsteht ein neues Projekt.... ( das Organza Kleid)  

Ein passendes Gilet in Walkstoff dazu finde ich hier doch passender.
Aus diesem Oberteil entsteht nächste Woche ein schmuckes Organza Seidenkleid  mit Perlen Glimmer und Gloria