20. Juni 2017

Filzblumen filzen

Der gestrige Filzblumenkurs ist vorüber hier ein paar Fotos von der Vorbereitung und Detailschritte der Rosamohnblume von der Kursleitung Monika Stooss





















 

 
Neues Kursprogramm 2017

Anleitung einer Rose oder eine Mohnblume filzen.
Mit Rosen Freu(n)de machen

 

Rosen in der Vase, Rosen im Haar, Rosen auf dem Sommerkleid, Rosen zum Valentinstag – aber Rosen in der Küche? Bekannte Rezepte wie Rosenkonfitüre, Rosensorbet, oder die beliebte Rosenbowle! Warum nicht auch einmal eine Tischdekoration aus Filzrosen? Handwerklich tätig zu sein liegt voll im Trend, ist heilsam, beglückend und wohltuend. Möchten Sie sogar ein Profi werden? Unsere Filz-Kurse können unter www.kamele eingesehen werden.

 

Material für eine Filz Rose

•15 gr. Merino Kammzug ,wenig farbiger Kammzug für die Farbnuancen

• 3 Teller „ Dessertteller“ Farbstift.

• Schere, Wasserdösli,Seife, Lappen, Elastgummi, oder Schnur, Wasserbecken,

• Ein Stück Vorhang, Ein Stück Organzaseide, 30 cm x 15 cm ein Feuerzeug kleine Schmuckperlen, Nadel und Faden.

 

 

Anleitung Filz Rose

 

Für drei Rondellen:

1.      Je fünf gr. Merinokammzug auf drei Teller verteilen, mit farbigem Kammzug sowie die  Seidenfasern ein kreisförmiges Muster darüber legen.

2.      Vorhangstück über die ausgelegte Wolle legen, mit wenig warmen Wasser ein sprenkeln.

3.      Mit der Hand und dem Seifenblock darüber reiben, ca eine 5 Minuten pro Rondelle das Vorhangs Stück zwischenzeitlich von der Wolle lösen und abheben um ein ineinander filzen von Wolle und Vorhang zu verhindern.

4.      Arbeit wenden, Vorhang darüber geben mit Wasser und Seife darüber reiben ca. 5 Minuten.

5.      Alle drei Rondellen unter dem fliessenden Wasser auswaschen danach das Restwasser  ausdrücken

6.      Aus der Organza Seide zwei Kreise zuschneiden 1 cm grösser als die Filz Rondellen.

7.      Schichten: 1.Filzrondelle, 2.Organzaseide,3. Filzrondelle, 4. Organzaseide5. Filzrondelle.

8.      Die Mitte durch alle lagen mit Nadel und Faden und den Perlen zusammen nähen.

9.      Einschneiden der Rose! Erste Lage direkt mit der Organza Seide verteilt sechs Einschnitte anbringen ergibt sechs Rosenblütenblätter. . Zweite Lage die Einschnitte versetzt zur unterer Lage einschneiden. Dritte Lage nochmals versetzt Einschneiden

10.  Alle Blätter schön mit der Schere abrunden

11.  Formen: Die Rose auf den Tisch legen den Farbstift in die Mitte halten und alle Blätter straff und einzeln um den Farbstift drapieren! Mit dem Elastgummi oder der Schnur fixieren über Nacht trocknen lassen

12.  Gummielast/ Schnur entfernen jedes Rosenblatt einzeln leicht nach Aussen biegen und in die gewünschte Form bringen.

13.  Tipp: In einem Weinglas mit farbiger passender Wolle präsentieren sich die Filzrosen am besten!

14.  Mit dieser Tischdekoration schaffen sie für Ihre Gäste in kurzerhand eine Wohlfühloase

Lange haltbar, praktisch und sofort einsatzbereit,

 

Mit Rosen Freu(n)de machen

 

 

Kurs Gefäse filzen

 
Ein spannender Kurs mit vielen Ideen und experimentellen Details
 
www.kamele.ch sind alle Kurse einzusehen!!!
 
Kursarbeit von Susanne Fritschi 

Dieses speziell erarbeitete Gefäss hat es "sogar" ins Heft Lebenslust im Emmental geschafft! Herzlichen Dank für deine Arbeit und für die Veröffentlichung deiner Bilder. das Heft erscheint am 8. August und ist im Kiosk erhältlich


Detailansicht

Lamellen eine spannende Reservationstechnik


 



 



Kinderkleider genäht

Im Atelier Kleidsam by Monika Stooss
............................entstehen neuerdings auch kleinere Dinge!!!

Neben schönen Stoffen gibt es auch weitere hübsche und praktische Materialien, die ich für meine Nähprojekte einsetze. Druckknöpfe haben es mir angetan. Druckknöpfe werden mit einer Zange  oder einem speziellen Werkzeug in den Stoff gedrückt.

Babyhöschen

Schäflistoffe  ja was den sonst! Bei mir dreht sich das ganze Leben um Schafe vor allem um die Wolle
die ich verarbeite! Vom Schaf zum Kleidungsstück wie vorherige Einträge aufzeigen.

Die Liebe zum Detail

Hier fehlen die Druckknöpfe noch!

Druckknöpfe sind eingestanzt.
Hosen für Dan er ist bald 3 Jahre später folgen Fotos wenn er sie trägt.

Eine Kleinserie

Hosen für Elia drei Monate alt

Ösen stanzen oder Druckknöpfe einfügen mithilfe von meinem Mann und seiner umfunktionierter Gerätschaft  funktioniert dies Tadellos.

24. Mai 2017

Alles neu macht der Mai!

Was alles in den letzten Wochen bei Kleidsam by Monika Stooss geschah!

Schmuckstücke werden für die Ausstellung erarbeitet.


Sommerkleidli genäht

Neue Frisur und eine neue Haar-Farbe

Ja das passt zu mir und gefällt mir besonders gut!!!

Der Strandpulli aus Leinen gestrickt ist nun auch fertig, ein weiteres Stück ist in Arbeit.



Nach einer längerer Auszeit darf ich wieder Filzen und Arbeiten ohne ärztlichen erhobenen Zeigefinger!!! Wie cool verbringe ich den ganzen Tag in meinem Filzatelier. Ein Jupe ist in Planung zu meinem Filzjäckli

Arbeitsschritte Jupe


Wie entsteht die Berechnung für ein Kleidungs- stück? Wie errechnet man das Schrumpfmass?

Besonders beim Filzen von Kleidung ist es wichtig, vorher zu wissen, wie viel die Wolle schrumpfen wird. Das ist schlicht die Grundlage dafür, Kleidung zu filzen, die wirklich passt. Das Grössenverhältnis zwischen der ausgelegten Wolle und dem fertiggefilzten Stoff wird mit einer Zahl angegeben, dem sogenannten Schrumpffaktor. Den aktuellen Schrumpffaktor findest du heraus, indem du eine Filzprobe mit der gewählten Technik und dem Material herstellst, die du für das "richtige" Produkt verwendest. Die Filzprobe wird auch gebraucht, um die gewünschte Filzqualität zu finden und auszurechnen, wie gross ausgelegt werden muss und wie viel Wolle du für dein Projekt benötigst. Beginne damit, Wolle(und eventuell Stoff) in einer bestimmten Grösse auszulegen, z.B. 30 x 30 cm (Mass A). Filze die Wolle fertig, bis die gewünschte Qualität erreicht ist und vermesse das Stück noch einmal,

z.B. 15 x15 cm (Mass B). Errechne den Schrumpffaktor, indem du Mass A durch Mass B teilst. In meinem Beispiel sind das 30:15 = 2,0. Der Schrumpffaktor 2,0 bedeutet, dass die Wolle für das betreffende Produkt in die doppelte Grösse ausgelegt werden muss.
Schnittmuster:
Also muss die Schablone für die Schnittvergrösserung doppelt so gross zugeschnitten werden als dein fertiges Kleidungsstück ist.
Masse von einem fertigen Kleid abnehmen, um dies nach zu filzen. Gehe die Arbeitsschritte wie oben beschrieben vor!


Ein Stück Stoff Beispiel einen Schal über die Schablone drapieren

Die berechnete Wollmenge 40 gramm gleichmässig auslegen.

So sieht die Wolle ausgelegt aus.

Muster legen



Mit Paiettengarn  umranden.

Benetzten der Wolle und ein Vakuum mit dem zweiten Plastik herstellen.

Arbeit wenden, und mit restlichem Stoff die Schablone belegen, ich nehme zusätzlich graue Chiffonseide zur Ponche Seide
 


Der Abdruck vom Saum des Seidenschals gibt mir eine Gestaltung`s Idee, und so wird's gemacht. Die 40 Gramm Wolle für die Vorderseite wird jetzt ausgelegt und das gewünschte Muster aufgelegt.
Für den Jupe benötigte ich insgesammt 80 gramm feinster Merinoseiden Kammzug.
*****************************************************************************
Nach dem Rollen ca 5-10 Minuten wird der Jupe ausgepackt und mit Seife und einem Plastiktüte vorsichtig eingeseift. 


Der Jupe wird gewalkt geworfen geknetet wie einen Zopf teig. Somit die Übergrösse schrumpft.
Wenn die Grösse passt auswaschen, auswinden Bügeln und in Form ziehen.
 

Um eine gute Passform zu erhalten nähe ich einen Strick- Elastbund an dieser wird im Vorfeld mit Ösen versehen somit das ganze ansprechend aussieht und perfekt an der Talje sitzt.




Hier das fertige Werk vom heutigen Tag! Damit bin ich zufrieden und freue mich auf Montag da gebe ich in Huttwil einen Juplikurs





Vielleicht wird schon morgen ein weiteres Filzwerk entstehen.

Tschüss bis bald wenn wieder Einblicke in mein Atelier als Fotos aufgeschaltet werden.